TOP Ö 9: Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Bruchsal, Forst, Hambrücken, Karlsdorf-Neuthard
Flächennutzungsplan 2025 – 1. Änderung
- Beschluss über die Einleitung des Verfahrens gemäß § 2 BauGB
- Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB
- Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Behörden gemäß § 4 (1) BauGB

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 20, Nein: 10, Enthaltungen: 1

1.    Der Gemeinderat ermächtigt die Vertreter der Stadt in der Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Bruchsal, Forst, Hambrücken, Karlsdorf-Neuthard, die Einleitung der 1. Änderung des Flächennutzungsplans 2025 gemäß § 2 BauGB zu beschließen. Der bisherige Einleitungsbeschluss des Gemeinsamen Ausschusses vom 15.03.2012 wird hierdurch ersetzt.

2.    Der Gemeinderat ermächtigt die Vertreter der Stadt in der Sitzung des gemeinsamen Ausschusses der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (1) BauGB der 1. Änderung des Flächennutzungsplans 2025 zu beschließen.