TOP Ö 3: Jugendgemeinderat - Anregungen

1. Anrufsammeltaxi (AST) –Werbekampagne:

Der Gemeinderat stimmt einer Neuauflage für eine Werbekampagne zu und bittet den Jugendgemeinderat diese aktiv mit entsprechenden Verteil-Aktionen zu unterstützen.

 

2. Schließung Bahnhofsgebäude:

Der Gemeinderat unterstützt die Initiative des Jugendgemeinderates zur Verlängerung der Öffnungszeiten des Bahnhofsgebäudes und den Vorschlag der Oberbürgermeisterin, dass der Jugendgemeinderat selbst ein Schreiben an die DB erstellt, das einem Anschreiben der Oberbürgermeisterin beigefügt wird.

 

3. Basketballplatz im Freien nach Turnierstandard einrichten:

Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, ein Gespräch mit der TSG und allen Beteiligten zu führen und Ausstattung und Standort festzulegen.

 

4. Erneuerung und Erweiterung der Lichtquellen im Stadtgarten:

Der Gemeinderat unterstützt die Initiative des Jugendgemeinderates, die bestehenden Lichtquellen zu kontrollieren und bei Bedarf zu reparieren bzw. mit Leuchtmitteln auszutauschen. Die Ergänzung mit weiteren Lichtquellen wird abgelehnt.

 

5. Vermeidung von Plastikverpackungen auf dem Bruchsaler Wochenmarkt:

Der Gemeinderat bittet den Jugendgemeinderat, auf dem Wochenmarkt das Gespräch mit den Beschickern des Wochenmarktes zu suchen und für die Vermeidung von Plastikverpackungen zu werben. Von der Änderung der Marktsatzung wird vorerst abgesehen. Die Thematik soll im EEA-Award aufgenommen werden.

 

6. Umstellung auf Umweltpapier:

Der Gemeinderat nimmt zur Kenntnis, dass die Verwaltung bereits die Verwendung von Umweltpapier prüft.